tragikomoedie.com

Tragikomödien aus Frankreich

Hier finden Sie Tragikomödien aus der tragikomoedie.com-Datenbank, die in Frankreich (F) gedreht bzw. produziert oder hergestellt wurden.


Filmposter '2 automnes 3 hivers - 2 Autumns 3 Winters'

2 automnes 3 hivers - 2 Autumns 3 Winters

2013, Frankreich, mit Bastien Bouillon, Maud Wyler und Vincent Macaigne.
Filmposter '8 Frauen'

8 Frauen

2002, Frankreich, mit Catherine Deneuve, Emmanuelle Beart und Isabelle Huppert.
Suzon, die älteste Tochter des Hauses, kehrt in den Weihnachtsfeiertagen vom englischen Internat nach Hause zurück, wo bereits die Großmutter Mamy, Tante Augustine, Schwesterchen Catherine und Mutter Gaby auf sie warten. Umsorgt von den Bediensteten Louise und Mlle....

Alles Bestens (Wir verschwinden)

2000, Frankreich, mit Miou-Miou, Natacha Régnier und Sandrine Kiberlain.
Drei Frauen, die Schwestern Laure, Béatrice und Claire, leben in Lyon. Laure, die älteste, hat eine Tochter und führt die Tanzschule der Eltern weiter. Béatrice ist eine erfolgreiche Geschäftsfrau und kann so Claire, die jüngste und talentierte Klavierspielerin,...

Apnee - Apnea

2016, Frankreich, mit Celine Fuhrer, Maxence Tual und Thomas Scimeca.

Atlit

2014, Frankreich, mit Geraldine Nakache, Judith Chemla und Yael Abecassis.
Filmposter 'Au nom du fils - In the Name of the Son'

Au nom du fils - In the Name of the Son

2012, Frankreich, mit Achille Ridolfi, Astrid Whettnall und Philippe Nahon.
Filmposter 'Ausgeflogen'

Ausgeflogen

2019, Frankreich, mit Arnaud Valois, Kyan Khojandi, Sandrine Kiberlain, Thais Alessandrin und Yvan Attal.

Bel Antonio

1960, Frankreich, mit Claudia Cardinale, Marcello Mastroianni und Rina Morelli.
Romanverfilmung über die seelisch-geistige und letztlich auch körperliche Unfähigkeit eines Mannes, sein Leben zu führen und eine Ehe zu vollziehen.

Betes Blondes - Blonde Animals

2018, Frankreich, mit Agathe Bonitzer, Basile Meilleurat und Thomas Scimeca.

Casanova (1927)

1927, Frankreich, mit Iwan Mosshuchin, Paul Guidé und Rudolf Klein-Rogge.
Erzählt wird das Leben des Abenteurers und Frauenhelden Casanova: seine Liebeshändel in Venedig, die Verbannung, seine Zeit als Protegé der russischen Zarin, die heimliche Rückkehr, die Verhaftung, die Einkerkerung in die Bleikammern und schließlich seine endgültige Flucht.