tragikomoedie.com

Taxi zum Klo (1980)

Tragikomödie aus Deutschland mit Bernd Broderup, Frank Ripploh und Gitte Lederer.

Fakten
Originaltitel: Taxi zum Klo
Herstellungsland: Deutschland (BRD)
Drehjahr: 1980
Länge: 95 Min.
Kinostart: 06.02.2020 (weitere Kinostarts am 06.02.20 auf kinostarts.net)
Genre: Tragikomödie
Jugendfreigabe: 18
  
Darsteller: Bernd Broderup, Frank Ripploh und Gitte Lederer
Regie: Frank Ripploh
Drehbuch: Frank Ripploh
Website: kA
Filmposter 'Taxi zum Klo'
Bilder & Trailer
Taxi zum Klo - Foto 1Taxi zum Klo - Foto 2Taxi zum Klo - Foto 3Taxi zum Klo - Foto 4Taxi zum Klo - Foto 5Taxi zum Klo - Foto 6Taxi zum Klo - Foto 7Taxi zum Klo - Foto 8Taxi zum Klo - Foto 9
Frank Ripplohs Erstlingswerk, ohne Fördermittel gedreht, gewann 1981 den "Max-Ophüls-Preis" und avancierte in der Szene zum Kultfilm. Deutschlandweit waren die Kinos über Wochen hinweg ausverkauft, in New York haben über 200.000 Menschen diesen
Handlung

Eine authentische Liebesgeschichte zwischen zwei Männern: Frank ist Lehrer, Bernd arbeitet in einem Kino. Bernds Zukunftstraum ist das ruhige Leben zu zweit, mit Blumentopf und Bauernhof. Frank braucht das Abenteuer, die Sehnsucht, die Erfahrung von Grenzen. Frank ist Tag und Nacht in Berlin unterwegs, immer auf der Suche nach einem sexuellen Abenteuer.

Über den Film

Seit dem 04.11.2010 ist der Film "Taxi zum Klo (1980/2020)" in unseren Kinos zu sehen. Der Film wurde unter dem Originaltitel "Taxi zum Klo" bekannt. Wenn Sie Filme mögen, die rührend, anrührend und fatal sind, werden Sie als Fan des Genres 'Tragikomödie' voll auf ihre Kosten kommen. Für die Besetzung der Hauptrollen holte man sich Darsteller wie Frank Ripploh, Bernd Broderup und Gitte Lederer. Das Drehbuch zu "Taxi zum Klo (1980/2020)" stammt von Frank Ripploh, und in der Regie dieses 92 Minuten dauernden Films stand Frank Ripploh. Die Produktion dieses Films erfolgte im Jahre 1980 in Deutschland. Zuschauer ab 18 Jahren können sich "Taxi zum Klo (1980/2020)" in deutschen Kinos ansehen. Aus den Medien erfuhr man folgendes über den Film: Frank Ripplohs Erstlingswerk, ohne Fördermittel gedreht, gewann 1981 den "Max-Ophüls-Preis" und avancierte in der Szene zum Kultfilm. Deutschlandweit waren die Kinos über Wochen hinweg ausverkauft, in New York haben über 200.000 Menschen diesen. Ausführliche Informationen können Sie unter imdb.com nachlesen.

Im Kino

"Taxi zum Klo" ist diese Woche im Kino zu sehen:

Mal seh'n Kino Frankfurt/Main Adlerflychtstr. 6 H, 60318 Frankfurt/Main, Tel.: 069/597 08 45
Mi. 26.02. 20:00
Schauburg Karlsruhe Marienstr. 16, 76137 Karlsruhe, Tel.: 0721/350 00 18
Mi. 26.02. 21:00

Tragikomödien im Kino

DVD, Blue-Ray & Video

"Taxi zum Klo" Angebote bei Amazon (Werbung):

Ähnliche Filme

Wenn Ihnen "Taxi zum Klo" gefallen hat, könnten Ihnen auch folgende Tragikomödien gefallen: