tragikomoedie.com

Tragikomödien 1997

Tragikomödien aus dem Jahr 1997 in der Tragikomödien Chronik auf tragikomoedie.com.



Chicago Cab

1997, Amerika, mit Olivia Trevino, Paul Dillon und Tim Gamble.

Das Leben ist schön

1997, Italien, mit Georgio Cantarini, Nicoletta Braschi und Roberto Benigni.
Der Jude Guido und sein kleiner Sohn Giosuè werden deportiert. Dora, die nicht jüdisch ist, folgt ihnen aus Liebe freiwillig ins Konzentrationslager. Guido ist entschlossen, das Kind vor den Schrecken der Realität zu schützen. Er tarnt seine eigene Angst und Erschöpfung...

Der Eissturm

1997, Amerika, mit Joan Allen, Kevin Kline und Sigourney Weaver.
Es ist das Jahr 1973 und Ben und Elena Hood erleben, wie die Winde der Veränderung aus den Sechzigern durch ihren wohlhabenden Vorort New Canaan wehen. Ben wird zwischen dem häuslichen Komfort und den Reizen der Nachbarin Janey Carver hin- und hergezerrt. Seine...

Kleines Tropikana

1997, Kuba/Spanien, mit Corina Mestre, Peter Lohmeyer und Vladimir Cruz.
Havanna in den 90er Jahren: Im Hinterhof eines Hauses wird die Leiche eines deutschen Touristen gefunden. Dem Polizist Lorenzo läßt der Fall keine Ruhe und er beginnt auf eigene Faust zu recherchieren. Seine Untersuchungen nehmen immer haarsträubendere Wendungen, bis er...

Live Flesh: Mit Haut und Haar

1997, Frankreich/Spanien, mit Francesca Neri, Javier Bardem und Liberto Rabal.
Victor Plaza ist jung, unschuldig und lebenshungrig. Mit der Diplomatentochter Elena hat er seinen ersten Sex. Als er aber einige Tage nach ihrem Treffen bei ihr vorbeischauen will, erwartet Elena nicht ihn, sondern ihren Dealer.

Mein Leben in Rosarot

1997, Frankreich/Großbritannien, mit Georges Du Fresne, Jean-Philippe Ecoffey und Michèle Laroque.
Der siebenjährige Ludovic versteht einfach nicht, warum seine Umwelt partout darauf besteht, dass er ein Junge ist, wo er doch viel lieber ein Mädchen sein möchte. Erst als die bigotte Nachbarschaft Arbeitslosigkeit und Ehezwist in der Familie sät, lenkt er seinen Eltern...

Pandemonium (1997)

1997, Venezuela, mit Amalia Pérez Diaz, Miguelángel Landa und Orlando Urdaneta.

Plus Minus Null

1997, Deutschland, mit Andreas Schmid, Kathleen Gallego Zapata und Tamara Simunovic.
Der Bauarbeiter Alex ist ein Verlierer. Der gescheiterte Familienvater lebt seit Monaten in einem Container auf der Baustelle. Ruth geht schon länger auf den Strich; ein Opfer der Wende, das vom normalen Leben träumt. Und Svetlana, ein Flüchtling aus Bosnien, wird bald...