tragikomoedie.com

Tragikomödien 1988

Tragikomödien aus dem Jahr 1988 in der Tragikomödien Chronik auf tragikomoedie.com.



Eat a Bowl of Tea

1988, Amerika, mit Cora Miao, Russell Wong und Victor Wong.

Einige Tage mit mir

1988, Frankreich, mit Daniel Auteuil, Jean-Pierre Marielle und Sandrine Bonnaire.
Der gemütskranke Martial Pasquier, Erbe einer Supermarktkette, muss - nach seiner Entlassung aus einer "Kur" - die Tochtergesellschaft in der französischen Provinzstadt Limoges prüfen. Diese wird von dem skrupellosen Raoul Fonfrin geleitet. Pasquier findet Gefallen daran,...

High Hopes

1988, Großbritannien, mit Edna Dore, Philip Davis und Ruth Sheen.
Drei sozial völlig unterschiedliche Paare im England der späten 80er Jahre liefern das Spannungsfeld dieser wehmütig-witzigen Chronik des Bürgertums.

Kleine Vera

1988, Sowjetunion, mit Andrej Sokolow, Juri Nasarow und Natalja Negoda.
Vera wird in einer typischen sowjetischen Industriestadt erwachsen. Ihr Lebensweg scheint vorbestimmt: Ausbildung, Arbeit, Plattenbauwohnung, Familie. Die 17jährige rebelliert dagegen mit Netzstrümpfen, engem Minirock, chaotischer Frisur und schnippischem Benehmen. Sie...

Rain Man

1988, Amerika, mit Dustin Hoffman, Tom Cruise und Valeria Golino.
Charlie Babbitt ist ein junger, skrupelloser Autohändler. Als sein Vater stirbt, erbt Charlie nur Erinnerungsstücke. Die Millionen erbt sein Bruder Raymond. Bis zu dieser Stunde wusste Charlie nicht einmal, dass er einen Bruder hat. Raymond ist Autist und lebt in einem...

Verschwörung der Frauen

1988, Großbritannien, mit Bernhard Hill, Joan Plowright und Juliet Stevenson.
Drei Frauen aus drei Generationen ertränken ihre Ehemänner und verbünden sich mit den Leichenbeschauern, um die Morde zu vertuschen.