tragikomoedie.com

Tragikomödien beginnend mit D

Mit "D" beginnende Namen der Tragikomödien.


Filmposter 'Da geht noch was'

Da geht noch was

2013, Deutschland, mit Florian David Fitz, Henry Hübchen und Thekla Reuten.
Seine Familie kann man sich nicht aussuchen und deshalb beschränkt Conrad (Florian David Fitz) die Besuche bei seinen Eltern auf ein absolutes Minimum. Sein Vater Carl (Henry Hübchen) ist ein mürrischer alter Knochen, der kein gutes Haar an seinem Sohn oder dessen Frau...

Dance me Outside

1994, Kanada, mit Adam Beach, Lisa Lacroix und Ryan Rajendra Black.
Silas und Frank, zwei junge Indianer aus einem kanadischen Reservat wollen einen Automechanikerlehre mache. Aufnahmebedingungen sind rätselhafterweise Aufsätze. Da in ihrem Leben so gar nichts passiert, setzen sie sich einfach und erfinden Geschichten.

Dans la cour - In the Courtyard

2014, Frankreich, mit Catherine Deneuve, Féodor Atkine und Gustave de Kervern.

Das Andechser Gefühl

1974, Deutschland, mit Barbara Gass, Herbert Achternbusch und Margarethe von Trotta.
Filmposter 'Das erstaunliche Leben des Walter Mitty (2014)'

Das erstaunliche Leben des Walter Mitty (2014)

2013, Amerika, mit Ben Stiller, Kristen Wiig und Sean Penn.
Walter Mitty (Ben Stiller) arbeitet seit Jahren im Fotoarchiv der Zeitschrift Life!. Er ist ein Einzelgänger, der sich, um seinem grauen Alltag zu entfliehen, in abenteuerlichen, heldenhaften und romantischen Tagträumen verliert. Einziger Lichtblick ist die neue Kollegin...

Das Gespenst

1982, Deutschland, mit Annamirl Bierbichler, Herbert Achternbusch und Kurt Raab.
Eine lebensgrosse Christusfigur in einem Kloster steigt auf die Klage einer enttäuschten Oberin vom Kreuz, um als 'Ober' mit der Polizei, mit einem Bischof und mit Münchener Passanten in Konflikt zu geraten.
Filmposter 'Das Glück der großen Dinge'

Das Glück der großen Dinge

2012, Amerika, mit Alexander Skarsgard, Julianne Moore und Steve Coogan.
Die Rock-Ikone Susanna (Julianne Moore) und der herbcharmante Kunsthändler Beale (Steve Coogan) waren einst ein glückliches New Yorker Ehepaar. Doch Susannas Ruhm ist verblasst und der Reiz ihrer Beziehung auch. Die beiden lassen sich scheiden. Der Schatten dieser...
Filmposter 'Das Konzert (2010)'

Das Konzert (2010)

2009, Frankreich/Russland, mit Aleksei Guskov, Dmitri Nazarov und Mélanie Laurent.
Andreï Filipov (ALEXEÏ GUSKOV) galt einst als Wunderknabe, als Dirigent des legendären Bolschoi-Orchesters feierte er Triumphe. Inzwischen ist er 50 Jahre alt und arbeitet immer noch am selben Haus - mittlerweile jedoch als Putzmann. Seine Weigerung während des...
Filmposter 'Das Leben ist nichts für Feiglinge'

Das Leben ist nichts für Feiglinge

2012, Deutschland, mit Christine Schorn, Helen Woigk und Wotan Wilke Möhring.
Dass das Schicksal manchmal hart zuschlägt gehört zum Leben wie das Amen nach dem Trauergottesdienst. Was aber, wenn es soweit ist – etwa wenn man einen geliebten Menschen verliert? Markus Färber (Wotan Wilke Möhring) und seine Tochter Kim (Helen Woigk) wissen es beide...

Das Leben ist schön

1997, Italien, mit Georgio Cantarini, Nicoletta Braschi und Roberto Benigni.
Der Jude Guido und sein kleiner Sohn Giosuè werden deportiert. Dora, die nicht jüdisch ist, folgt ihnen aus Liebe freiwillig ins Konzentrationslager. Guido ist entschlossen, das Kind vor den Schrecken der Realität zu schützen. Er tarnt seine eigene Angst und Erschöpfung...